M6_3 eTwinning – eine Plattform für europäische Schulpartnerschaften

•    Funktionen der eTwinning-Plattform
•    eTwinning-Nutzerkompetenz

Kurzbeschreibung der Aktivitäten

Aufgabe – vor dem Modul
Vor dem Modul werden die Teilnehmer/innen auf der Online-Plattform unter anderem zu ihrer Erfahrung mit eTwinning in internationalen Partnerschaften befragt.

Dieses Modulteil ist in drei Schritte gegliedert:

•    Präsentation von eTwinning
•    Teilnehmer/innen mit eTwinning-Erfahrung berichten
•    Die Funktionen von eTwinning werden untersucht, vorgestellte Projekte und Ressourcen analysiert.

Grundlegende Lernergebnisse

Die Teilnehmer/innen
•    kennen die Hauptfunktionen von eTwinning und wissen um die Ressourcen, die die Plattform für Schulpartnerschaften bietet. Sie erkennen deren potenziellen Nutzen für nachhaltige und sinnerfüllte Schulpartnerschaften.
•    sind in der Lage, die Hauptfunktionen der Plattform zu nutzen und sich weitere Informationen zu deren Nutzung zu erschließen.

Materialien

Präsentation (PPT): M6_1_1_IKT (Folien 21 – 22)

Zeit

etwa eine Stunde

Tipps

Voraussetzung für dieses Modulteil ist, dass im Gruppenraum genügend Computer zur Verfügung stehen. Das Modulteil kann in einem Computer/IT-Raum durchgeführt werden. Alternativ werden die Teilnehmer/innen gebeten, ihre eigenen Laptops mitzubringen. Ein drahtloser Internetzugang steht zur Verfügung. Der Gruppenleiter/die Gruppenleiterin muss vorher abklären, ob die Internetkapazität ausreicht, um mit mehreren Computern gleichzeitig online zugehen.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Website trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.